Schlagkartei: Herakles Feld-Assistent [iPhone]

Der Herakles Feld-Assistent (Feldpass) ist eine mobile Ackerschlagkartei für iPhone und iPad. Ich nutze die App jetzt seit zwei Wochen und um das Wichtigste gleich vorweg zu sagen:

Das Programm läuft einwandfrei.
Der Preis von 29,99 incl. MwSt ist ein Schnäppchen.

Nachfolgend lest Ihr meinen Praxistest.

Unter dem Namen Herakles gibt es von HELM verschiedene Anwendungen, ich habe hier die App Feldpass getestet. Mehr Informationen zu den verschieden Herakles Anwendungen findet Ihr hier (PDF von HELM).

Einrichten der Schlagkartei

Nach der Installation der App, beim ersten Start, ist eine Registrierung bei HELM für die Serverplattform Farmbox notwendig. Danach kann die App genutzt werden

Als ersten Schritt müssen die Schläge des Betriebes eingegeben werden. Bei der Basisversion erfolgt dies manuell, dass heißt, der Nutzer tippt Schlag für Schlag mit allen Angaben in sein iPhon ein, was pro Schlag schon 2-3 Minuten in Anspruch nimmt.
Komfortabler ist die Ersteingabe, wenn sich der Nutzer für eine zusätzliche Hofsoftware aus dem Hause Helm entscheidet; dann übernimmt der Herakles Feld-Assistent die Schlagdaten direkt aus dem Agrarantrag (InVeKoS Daten).

Herakles im Einsatz

Alle Anwendungen und Maßnahmen auf den Schlägen können  zu jeder Zeit und an jedem Ort eingegeben werden. „Daumenakrobaten“ werden das während der Arbeit erledigen, die anderen nutzen die Arbeitspause für die Eingabe, wobei Bodenbearbeitungsmaßnahmen, Pflegemaßnahmen, Düngungs- und Pflanzenschutzarbeiten bereits im Programm hinterlegt sind und nur abgerufen werden müssen. Es reicht also zur Eingabe ein Klick; es braucht nicht Buchstabe für Buchstabe mühsam eingegeben werden. Dies gilt auch für die Düngemittel und die Pflanzenschutzmittel. Hunderte Düngersorten und Pflanzenschutzmittel sind hinterlegt – wirklich sehr komfortabel.

Dokumentation

Um die Daten in Papierform zu bekommen und damit der Dokumentationspflicht nachzukommen, werden die Daten vom iPhone an die eigene E-Mail Adresse geschickt und können dann zu Haus ausgedruckt werden. Das Papierergebnis kann sich sehen lassen: Düngegaben werden automatisch aufaddiert, Pflanzenschutzmaßnahmen sind CC- konform dokumentiert und durch die Eingaben von Arbeitszeiten, Arbeitskräften,  Schlepper- und Maschinenstunden können die Daten auch für betriebswirtschaftliche Berechnungen benutzt werden.

Mehr als eine Schlagkartei

Der Herakles Feld Assistent kann noch mehr: Die Lage der einzelnen Schläge wird durch eine Stecknadel in einem Luftbild gekennzeichnet.  Der Erntehelfer oder der neue Auszubildende kann so die Schläge verwechselungsfrei finden. Und mit Hilfe des kostenfreien Navignon -App kann dann zum Schlag hinnavigiert werden.

Über die Dialog-Funktion können Teams gebildet werden, z.B. bei Häckselketten. Durch die im iPhone integrierte GPS-Antenne können die einzelnen Teammitglieder den Standort der anderen Teammitglieder sehen. Absprachen im Team sind dann möglich. Voraussetzung: Alle Teammitglieder haben ein iPhone! Um mit anderen Nutzern über die Dialog- Funktion kommunizieren zu können, werden die Daten an einen speziell von Helm eingerichteten Internetserver (Farmbox) gesandt. Für die Nutzung der Farmbox verlangt Helm eine  zusätzliche Jahresgebühr von 60 Euro.

Über die Vernetzung der Teilnehmer und über die Funktion „Informer“ kann der Landwirt sehen, welche Pflanzenschutzmittel zur Zeit eingesetzt werden; die Top 10 der einzelnen Mittelkategorien  können abgerufen werden. Auch die beliebtesten Getreide- und Rapssorten werden in einer Hit-Liste angezeigt.
Ebenfalls ein Marktbericht wird angezeigt, allerdings – und das ist eigentlich der einzige Kritikpunkt – datiert er vom 30. 11. 2010.
Ein Monitoring für das Auftreten von Pflanzenschädlingen und Pflanzenkrankheiten soll ab dem Frühjahr 2011 zur Verfügung stehen. Sobald der erste Landwirt in der Region über den Herakles Feld-Assistenten die ersten Rapsstengelrüssler gefunden hat, erfahren es alle anderen Nutzer auch.

Die integrierte GPS-Antenne erkennt auch auf welchem ihrer Schläge sie sich gerade befinden, es können dann die entsprechenden Daten abgerufen werden oder neue Daten eingegeben werden.

Auch der integrierte Spritzfassrechner ist im Herakles Feldassistent inklusive, genauso wie eine einfache Parallelfahrhilfe.

Fazit

Der Herakles Feld-Assistent ist ein rundum gelungenes Programm. Es bietet für wenig Geld eine digitale Schlagkartei und eine Vielzahl von nützlichen Zusatzfunktionen.

Die Bedienung benötigt eine gewisse Eingewöhnung, was vor allem den vielen Funktionen geschuldet ist. Hat man sich aber einmal in der Anwendung zurechtgefunden ist die Bedienung logisch und kein Problem mehr.

Links

Der Herakles Feld-Assistent im App-Store, iTunes
Eine gut Anleitung von HELM zur Nutzung des Feld-Assistenten (PDF)


Screenshots des Herakles Feld-Assistent


Der Herakles Feld-Assistent ist eine Schlagkartei für die mobile Anwendung.

Und um das Wichtigste gleich vorweg zu sagen:

Das Programm läuft einwandfrei.

Der Preis von 29,99 incl. MwSt ist ein Schnäppchen.

Dieser Beitrag wurde unter iPad, iPhone, Kostenpflichtige Apps abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Schlagkartei: Herakles Feld-Assistent [iPhone]

  1. Bruns schreibt:

    Ich war gestern auf der Agritechnica, da hat man mir das System für 600 € angeboten?
    wie kann das?

  2. oncard schreibt:

    Hallo, vermutlich hat man Dir auf der Messe nicht nur die App (Feldpass) angeboten, sondern noch weitere Komponenten. Die Schlagkartei von HELM besteht ja aus mehreren Komponenten – und es ist wirklich etwas unklar welches Modul man wo benötigt.
    Die App – um die es in diesem Artikel geht – kostet aber tatsächlich nur 21,99 € im AppStore.

  3. bogner schreibt:

    hallo!

    geht herakles mit dem i phone 3 oder nur mit dem 4er?
    danke!

  4. Holger schreibt:

    Hallo,
    ich bin von den ganzen ersten Impressionen sehr begeistert, jedoch stellen sich noch ein paar Fragen dazu.

    Was benötige ich mindestens um eine saubere Dokumentation zu erstellen? Funktioniert dies nur auf meinem iPhone? Oder kann ich das auch auf dem Rechner verwalten und was würde das mir kosten? Also app und oder PCs- Schnittstelle. Sowie die Beschaffung und welche Lizenz dahinter steht also ob ich ein Abo benötige?!

    Das wär vorab das wichtigste, aber sonst muss ich sagen sehr interessante app, Vor allen dadurch, dass es automatisch den aktuell bearbeitenden Schlag erkennt und mir schon Vorschläge liefert.

    Ich bedanke mich im Voraus herzlich für die Infos
    Gruß Holger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s